Trainerteam

Auf dieser Seite stellt sich das Trainerteam der A'SECCOs vor. Alle Trainerinnen bilden sich ständig in regelmäßigen auswärtigen Trainings und mit Besuchen von Seminaren bei renommierten Trainern fort!

 

     

 

TRAINER AGILITY:

 

JENNY KOCH

In den Sport Agility schnupperte ich bereits 2003 mit meinem jetzt 14 ½ Jahre alten Border Collie Opi Rocky. Nach ein paar Kursen und einem Umzug gab es leider eine längere Pause. 2009 stiegen wir wieder in den Agilitysport ein. Sofort war klar, diesmal bleibt es dabei…..das ist unser Sport!!!

2010 zog Prinz bei mir ein. Wiederum ein Border Collie, dem Agility in die Wiege gelegt wurde. Zurzeit starten wir in der A2 Large, und fegen dort durch die Parcours.

Nachdem ich öfter mal Trainings übernehmen durfte und an meinem ersten Trainerseminar teilgenommen habe, bin ich seit Januar 2015 als Trainerin bei den A´Seccos tätig.

Wert lege ich auf eine harmonische Zusammenarbeit in den Mensch-Hund Teams und vor allem auf ein individuelles Training, in dem sich jeder wieder findet .

_____________________________________________________________________________________________________________________________

 

BIRGIT ZEY

2008 habe ich mit meiner Hündin LiLu (Podengo portugues pequeno *2004) small mit Agility angefangen. Nachdem wir in der A2 angekommen sind, habe ich sie zurückstufen lassen, da dies nicht die Welt von LiLu war. Wir sind noch etwas in der A1 gelaufen, nun ist sie Rentnerin.
2009 trat DivaBlu (Australian Cattle Dog *2008) medium in mein Leben und dann wurde es schnell und herausfordernd. Nach riesengroßer Arbeit mit vielen Höhen und Tiefen sind wir in der Königsklasse A3 gelandet.
2011 hat BoBo (Mudi Mischling *2008) small mein Rudel vergrößert. Mit ihm habe ich es bis in die A2 geschafft. Aber nach größeren gesundheitlichen Problemen mit 2 KnieOPs, machen wir nun noch etwas Fun-Agi.

Seit 2018 habe ich eine Trainergruppe bei den A`Seccos übernommen.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

 
 
 
DORIS BASTIAN
 
Zum Agility kam ich eher zufällig mit meiner
Mischlingshündin Paula. 
Ein guter Hund für den Einstieg. Nach ein paar Jahren zog
es uns dann doch auf die „offizielle Bühne“.
Wir konnten sehr schnell von der A1 in die A3 aufsteigen.
2012 polterte dann ungeplant die kleine Parson Russell 
Hündin Campari in unser Leben. 
Der Aufstieg in die A3 hat mit  ihr etwas länger gedauert,
aber inzwischen turnen wir bereits mehrere Jahre in der A3
und konnten auch schon den Klassenerhalt für 2020 sichern.
Seit März 2019 bin ich nun Trainerin bei den A’SECCOs
und es macht mir riesigen Spaß.
 
 
 
 

 

 

         TRAINER RALLY OBEDIENCE UND AGILITY

ASTRID KOCH

2012 habe ich das Agility für mich und meinen Hund entdeckt und bin seitdem dabei. Mit Pino schaffte ich es bei den SECCOs bis in die A3. Mittlerweile ist Pino in seiner hochverdienten Agi-Rente und nimmt erfolgreich an Rally Obedience Turnieren in der Klasse 2  teil.

2016 kam noch mein Zwergpinscher Bandit dazu. Auch er ist mittlerweile im Agility in der A2 aktiv und läuft im RO bei den Beginnern.

Seit Frühjahr 2017 trainiere ich zusammen mit Martina unsere RO´ler und seit Herbst 2018 unsere Newcomer/Fun/Gruppe Agility.

 

      


      Trainer Rally Obedience

MARTINA RUHL

Ich bin Martina und mein treuer Begleiter heißt Ronny (geb. 2006). Nachdem Ronny krankheitsbedingt kein Agility mehr machen durfte, haben wir unseren Spaß am Rally Obedience gefunden.               

Im Oktober 2014 habe ich meine ersten Erfahrungen mit Rally Obedience gemacht. Im April 2015 hatten wir unser erstes Turnier, welches wir auf Anhieb mit 99 Punkten gewonnen haben.

Seitdem sind wir erfolgreich unterwegs und starten inzwischen in der Klasse 2. Die Krönung war im Mai 2017 die Teilnahme an der DM in Würzburg. Ronny und ich wurden 8. (94 Pkt.) bei 36 Teilnehmern.

Seit dem Frühjahr 2017 bieten Astrid und ich das Training an.