Sprung ins neue Jahr

 

Wie tradionell bei uns SECCOs wurde am 12.01.2020 ins neue Jahr gesprungen, dieses Jahr verbunden mit einem Helferfest, um unseren fleißigen Vereinsmitglieder und vielen Helfern aus den verschiedenen Gruppen für ihren tollen Einsatz im Jahr 2019 zu danken. Auf Grund der kalten Temperaturen platze unser "Vereinsheim" bei Secco, Glühwein, Bratwurst und selbstgemachten Crepes , aus allen Nähten. Desweiteren durften wir 2 neue Vereinsmitglieder und 4 neue Vereinshunde begrüssen, die natürlich Secco-Like getauft wurden.

 

 

 

 

Rally Obedience Turnier 21.5.2020

UPDATE

MELDEBEGINN 01. FEBRUAR 2020

 

Weihnachten bei den SECCOs

 

Am vergangenen Freitag was es wieder soweit.

Unsere tradionelle Weihnachtsfeier fand wieder in unserem Stammlokal in Ockenheim statt. Nach einem deftigen Glühweinempfang wurde ordentlich gefeiert.

Mike begrüßte alle Mitglieder, Freunde, und SECCOs in der Warteschleife.....und freute sich darüber, das wir jedes Jahr mehr werden. Außerdem bedankte er sich bei allen, insbesondere bei seinen Vorstandssmädels für die hervorragende Zusammenarbeit und den vielen Noch-Nicht-Vereinsmitglieder für ihre tatkräftige Mithilfe, wann immer es notwendig war.

Im Anschluß präsentierte Astrid eine bebilderte Chronik des SECCO-Jahres 2019 mit allem was WIR so geschafft haben auf unserem Vereinsgelände, an unseren Turnieren, Qualis.....über den Kreislauf des Lebens und Witziges unserer Mitglieder.

Natürlich durfte nach dem Essen die Bescherung der Trainer und das tradionelle Wichtel nicht fehlen.

Es war wieder eine super gelungene Feier .........

Gedicht von Laura Gio über das Training bei Jenny

Let's Talk

Oh mein Gott, was steht da nur?
Ist das noch ein Agi Parcours?
"Den hab ich von Rico mitgebracht
Ich bin gespannt was ihr damit macht!"

Der Parcours wird also abgelaufen,
Mir ist dabei zum Haare raufen
Und Jenny eher zum Secco saufen.
"wir legen auf Small und fangen an"

Also gut, wir starten dann
Der Wechsel kam nochmal wann?
Slalom, Tunnel und ACHTUNG WANDERHÜRDE
Aber wer verliert da schon seine Würde?
Weiter geht es im Galopp
Steg, Außen hop hop huiii

Während Herrchen schon am Ende steht
Der Hund noch eine Runde dreht
"Lass ihn nicht in die Tunnel laufen
Und war schon wieder niemand Secco kaufen?"

Nach vielen unglücklichen Versuchen
Die Fehler muss man echt nicht suchen,
Beginnt auch der Letzte nun zu fluchen.

Doch schon ruft Jenny ihre Schüler:
Kommt mal rüber - Wir reden drüber...

 

Traditionelle SECCO-Wanderung an Allerheiligen

 

 

Wie jedes Jahr am 01. November wurde bei den SECCOs gewandert. Diesmal verbunden mit einem Dummy-Training für jedermann. Getroffen wurde sich auf dem Jakobsberg in Ockenheim.https://de.wikipedia.org/wiki/Jakobsberg_(Rheinhessen)

Erster Ziel war ein großes Gelände Richtung Friedenskreuz, vorbei an der Jakobsleiter, derer Standort zum Meditieren einlädt.

An der unwegsamen aber perfekten Wiese wurden  zum ersten Mal die Dummys herausgeholt. Mensch und Hund hatte eine Menge Spaß. Anschließend wurde am  Friedenskreuz auf dem „Ockenheimer Hörnchen ,wo man bei gutem Wetter einen herrlichen Blick auf Ockenheim bis in den Donnersbergkreis hat, ordentlich gevespert.

Leider war es so neblig, das unser dieser Ausblick verwehrt blieb. Aber ein reichliches Büfett lies dies schnell vergessen. Es wurden wieder tolle Leckereien aufgetischt. Gerne wären wir noch über den Steinbruch zum Dummysuchen gelaufen, aber das Wetter wurde immer nasser und wir machten uns auf den Rückmarsch.

Am Kloster wurden dann nochmal 10 Dummys ausgelegt zur Suche . Ein Abschluss-Secco an den Autos rundete den tollen aber sehr nassen Tag ab. 

 

Zur Info: Friedenskreuz Jakobsberg Ockenheim

Nachdem man dort regelmäßig Mahnfeuer anzündete, wurde 1952 zum Gedenken an die Opfer des 2. Weltkrieges ein Mahn- und Friedenskreuz errichtet) 

Zur Info: Kloster Jakobsberg Ockenheim

Das Kloster Jakobsberg auch Priorat Jakobsberg ist ein Kloster der Missionsbenediktiner auf dem Jakobsberg bei Ockenheim in Rheinhessen.

Terminplanung 2020

04./05. April 2020                              Seminar Rico Hafner

02./03. Mai 2020                               Rally Obedience Seminar Merit Jähne

21. Mai 2020                                     2. Rally Obedience Turnier Meldebeginn 1.3.2020 Richterin Natalie Pace-O'Shea

25./26. und 27. 09.2020                    7. ISAC 2020

SEMINAR MIT RICO HAFNER 12./13.10.2019

Ein tolles Seminar hatten wir am Wochenende (12/13.10.2019) bei herrlichen Herbstwetter mit Rico Hafner. Vielen Dank an Rico für seinen Einsatz und dem individuellem Training für alle. Natürlich kam der Spaß nicht zu kurz.

Ein weiteres Seminar mir Rico im Frühjahr 2020 ist in Planung.

 

TAG DES TIERES -Herbstmarkt- 13.10.2019

 

Dieses Jahr war wieder eine Abordnung unserer Rally Obedience Abteilung beim "Tag des Tieres" in Dromersheim und zeigten

das auch Unterordnung Spaß machen kann.

 

6.ISAC 2019 mit Kreismeisterschaft

So nun haben wir eine Nacht darüber geschlafen und müssen  sagen: Ein spitzenmäßig gutes Wochenende liegt hinter uns.
Unser 6. ISAC war dieses Jahr eine Nummer größer als bisher. Samstags mit Kreismeisterschaft der Kreisgruppe 06 mit mehr Startern und wesentlich mehr Campern. 240 gut gelaunte Starter - unter ihnen auch wieder unsere Freunde aus Luxemburg (einer hat leider gefehlt - aber Mike Peter war entschuldigt, er musste grad mal Vizeweltmeister werden - Herzlichen Glückwunsch.
Und nun kommt die ultimative Dankes-Liste:
Dies alles wäre nicht möglich ohne unsere megamäßig engagierten Vereinsmitgliedern und den tollen Helfern, die nicht mal Mitglied sind. (Meldestellen-Team, Catering-Gang, Tombola-Feen)
Ohne unsere Sponsoren käme unsere Tombola nicht zustande und wir könnten nicht so viele Preise für die Starter vergeben.
Unser Sprecher Gert Weissenborn nimmt uns so viel Arbeit ab und sorgt mit seinen Ansagen immer für gute Laune.
Janina An und Susanne Häusel ihr habt mir in der Meldestelle aus der Patsche geholfen, als es mal kurz brenzlig wurde.
Die Richter Norbert BesserPetra (Jenny) Hahn und die Richteranwärterin Ursula Gros haben uns tolle Parcours gebaut und mit stets guter Laune gerichtet.
Unser Nachbarverein , die Hundefreunde Gensingen, haben uns mit Geräten ausgeholfen.
Ein großes Danke gilt auch dem Tierschutzverein Mensch und Tier e. V., der uns auf seinem Gelände aufgenommen hat.
Vielen Dank an alle Beteiligten - es macht so viel Spaß mit euch - wir sind  der Meinung: Ihr seid spitze. 
Die SECCOs freuen sich schon auf den 7. ISAC 25. bis 27.09.2020 (dieses Mal Freitags mit A3 only)
Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und freuen uns, dass 4 Kreismeister aus den Reihen der A'SECCOs sind.
(Carina Hattemer A0 Medium, Kathrin Wilde A2 Small, Sabine Haas A2 Large, Yannik Koch A2 Medium)

 

 

DVM 2019

Der SECCO X´PRESS rollt wieder. 


Am Samstag den 4.Mai 2019 machten sich der SECCO X`PRESS auf zum 1. DVM Turnier 2019 bei unseren Freunden dem VdH Bad Kreuznach.

Das Wetter war nicht gerade einladend, so musste sich erst mal mit einem SECCO eingestimmt werden. Unsere Lokführerin machte uns allen nochmal klar, das es um den Spaß und Geselligkeit geht und keiner bei den Bedingungen ein Risiko für sich und seinen Hund eingehen soll.

Trotz des widrigen Wetters haben sich alle Passagiere wacker geschlagen. Nach den Jumpings lag der SECCO X´PRESS auf Platz 9.

Dann kamen die A-Läufe. Alle Mitfahrer gaben ihr Bestes und konnten sogar noch einen Platz gut machen auf Platz 8.

Im Open waren einige Weichen falsch gestellt und der X´PRESS rollte auf Platz 12.

Der SECCO X´PRESS startet wieder auf ein Neues am 01.Juni 2019 nach Taunusstein.

In Taunusstein startet der SECCO X`PRESS erst mal richtig durch und landete nach den Jumpings auf Platz 3.

In den A-Läufen lief es leider nicht so gut und wir konnten nur noch Platz 12 belegen.

Die Open liefen wieder besser und wir erkämpften uns den 11. Tagesplatz.

Die letzte Station war dann Schwalbach.

Es fing richtig gut an. Alle SECCOs brachten ihre Jumpings ohne DIS durch. Das bescherte uns einen Platz 4 (Platz 1-3) waren punktgleich. Die Freude war groß.

Dann kamen die A-Läufe. Auch dort konnten wir als Mannschaft gut mithalten und wir konnten uns Platz 3 im Zwischenstand nach 2 Läufen sichern.

In dem Open hatten wir leider nicht mehr so viel Glück, sogar auch einiges an Pech. Somit konnten wir unsere gute Platzierung nicht halten. Am Ende belegten wir einen guten 10. Platz mit 1245 Punkten.

Die SECCOs haben sich wieder super präsentiert und hatten eine Menge Spaß. Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

 

Top Team 2019

Am 16.Juni 2019 war es wieder soweit. Die SECCOs ermittelten ihren Vereinsmeister. 

Weiterlesen...

5. ISAC 2018 - 21.09.2018

und schon ist er wieder vorbei, der diesjährige ISAC...

weiterlesen...

13./14.04.2019 Einladung zum Rally Obedience Seminar 2019

Wir laden ganz herzlich zum Rally Obedience Seminar mit Merit Jähne ein!

Zur verbindlichen Anmeldung geht es >>> HIER <<<

***Update: Das Seminar ist ausgebucht! -> nur noch Plätze auf Warteliste möglich!***

weiterlesen...